Go Back

Orangen-Käsekuchen ohne Zucker

Gericht: Kuchen
Keyword: backen ohne Zucker, Käsekuchen, Quarkkuchen, zuckerfrei backen

Equipment

Zutaten

Für den Boden:

  • 100 g Weizenmehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Kokosmehl*
  • 30 g Rapsöl
  • 45 g Apfelmark
  • 50 g Butter
  • 1 Ei

Für die Füllung

  • 500 g Quark
  • 2 Eier
  • 20 g Kokosmehl*
  • 1 TL Vanillepulver*
  • 1 MSP Kurkuma (für die Farbe)
  • 40 g Apfelmark
  • Orangenschale von 1-2 Orangen
  • 1 Orange (Fruchtfleisch in Stücke geschnitten)

Für den Belag

  • 1 Orange filetiert

Anleitungen

  • Backofen auf 175° vorheizen
  • Alle Zutaten für den Boden zu einem Mürbeteig verarbeiten (Thermomix: 30 Sek. / St. 8)
    100 g Weizenmehl, 50 g gemahlene Mandeln, 50 g Kokosmehl*, 30 g Rapsöl, 45 g Apfelmark, 50 g Butter, 1 Ei
  • Die Springform mit Backpapier auslegen und/oder mit etwas Butter einreiben (auch am Rand)
  • Teig in der Form verteilen. Leicht andrücken und auch die Seiten mit Teig ausstatten.
  • Teig in der Backform für 15 Minuten bei 175° vorbacken.
  • Währenddessen kannst Du die Füllung vorbereiten.
  • Alle Zutaten für die Füllung zu einer cremigen Masse verrühren (TM: 1 Min. / St. 4).
    500 g Quark, 2 Eier, 20 g Kokosmehl*, 1 TL Vanillepulver*, 1 MSP Kurkuma, 40 g Apfelmark, Orangenschale von 1-2 Orangen, 1 Orange
  • Anschließend die Füllung auf dem vorgebackenem Boden verteilen.
  • Die Orangenfilets auf dem Kuchen verteilen.
    1 Orange
  • Den Käsekuchen 60 Minuten backen. Ggfs. zum Ende der Backzeit abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird. Nach der Backzeit Stäbchenprobe machen!