Urlaub zuckerfrei: meine Tipps für Italien

Hach, ich hatte gerade 10 Tage Urlaub zuckerfrei in Italien. Ich bin so gerne dort! Ich mag die Landschaft z.B. im Piemont oder in der Emilia Romagna. Und das ESSEN! Köstlich!

Natürlich möchte ich im Urlaub zuckerfrei bleiben. Ich habe meine Ernährung schon vor über einem Jahr auf komplett zuckerfrei umgestellt. Nicht weil ich so dogmatisch bin, sondern weil ich zuckerfrei besser drauf bin. Und wer hat schon Lust auf schlechte Laune und Kopfschmerzen im Urlaub?

Ich halte mich daher an folgende Regel: Ich verzichte auf alles, was offensichtlich Zucker enthält (Säfte, Dressings, Desserts, Gebäck etc.). Und ich wähle die „beste“ Alternative. Also lieber ein Berg Grillgemüse als Spaghetti mit Tomatensauce.

Grillgemüse heißt übrigens „verdure alla griglia“ oder „verdure grigliate“. Was es auch fast überall gibt ist „Caprese“ (= Tomate-Mozzarella). Ich genieße es auch im Urlaub, möglichst viel gesundes Gemüse zu essen!

Caprese: Tomate-Mozzarella in Italien (unterwegs im Urlaub ohne Zucker)

Diesen Urlaub in Italien haben wir Halbpension gebucht. Dennoch war ich im Supermarkt und habe nach ein paar zuckerfreien Produkten gesucht. Deshalb habe ich die italienischen Zuckernamen herausgesucht (für Dich auch als PDF zum Ausdrucken):

Download: nomi dello zucchero - Zuckernamen auf Italienisch

Die Wörter, die Du auf jeden Fall brauchst sind Zucchero (Zucker) und Sciroppo (Sirup). Mehr Details zu den italienischen Zuckernamen findest Du hier: 56 nomi dello zucchero

Mit dieser Liste bin ich in den Supermarkt gefahren. Ich habe tatsächlich einige italienische Produkte ohne Zucker gefunden:

im Urlaub Lebensmittel ohne Zucker kaufen - Italien

Die genauen Fotos mit Zutatenliste und Nährwerttabelle findest Du natürlich bei Instagram! Und zwar unter diesen Links:

Auf den meisten Produkten war die Zutatenliste nicht nur auf Italienisch sondern auch auf anderen Sprachen. Trotzdem hilft es, wenn man sich vorher kurz die Namen ansieht.

So, ich genieße jetzt noch das Wochenende bevor der Alltag wieder losgeht. Und ich freue mich schon, denn wir haben den nächsten Italien-Urlaub schon gebucht 😉

Arrivederci e buon appetito!

Angelika

 

Urlaub zuckerfrei: meine Tipps für Italien

Möchtest Du komplett zuckerfrei werden?

Dann melde Dich zu meinem wöchentlichen Newsletter an:

Ich schicke Dir Tipps, Infos und Angebote rund um die zuckerfreie Ernährung!


Datenschutzerklärung

Ich nutze Deine eMail-Adresse respektvoll. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden. Powered by ConvertKit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.