Zuckerfreie Kekse zum Ausstechen (komplett ungesüßt)

Ich backe gerne mit den Kindern zuckerfreie Kekse. (Das Rezept findest Du weiter unten.) Und ich habe eine geheime Sammelleidenschaft: Keksausstecher – ich habe zwei große Dosen voll!

In einer Dose sind alle möglichen Ausstechformen wie Tiere, Herzen etc. Und die andere ist voll mit Zahlen und Buchstaben.

Ich mag besonders gerne die Buchstaben und Zahlen. Ich hab sie mir vor vielen Jahren zu Weihnachten gewünscht. Meine Ausstecher sind ca. 6 cm hoch, das finde ich eine gute Größe. Es gibt bei Amazon aber viele Varianten und Sets. Da muss man nur aufpassen, dass die Formen für zuckerfreie Kekse nicht zu klein sind. Die ganz kleinen Ausstechformen sind eher für Marzipan.

Übrigens: wenn Du auf einen Link mit * klickst, dann kommst Du zu Amazon. Und wenn Du dann etwas kaufst erhalte ich eine Vermittlungsprovision. Damit kann ich diesen Blog und meinen Newsletter finanzieren!

Keksausstecher

Bevor ich Dir das Rezept zeige möchte ich aber noch sagen, warum ich Ausstechformen so toll finde:

  1. Es ist eine echt lustige Art, meinen Kindern beim Lesen und Schreiben lernen zu helfen. Es ist spielerisch und auch noch lecker!
  2. Wir haben außerdem die Tradition, dass die Kinder zum Geburtstag ihre Zahl backen. Bisher haben sie die mit in Krippe/Kindergarten/Schule genommen. Das macht niemand sonst und ich freue mich, dass meine Kinder das so besonders finden.
  3. Keksausstecher sind prima Geschenke! Als ich eine alte Freundin mit drei Kindern besucht habe, da haben wir Ausstecher mitgebracht. Ich hab meine Freundin nach den Lieblingstieren der Kinder gefragt. Das waren Hai*, Eichhörnchen* und Löwe*. Kam super an!

Rezept: zuckerfreie Kekse

So, jetzt aber erstmal das Rezept für zuckerfreie Kekse. Es ist aus meinem eBook „Weihnachten zuckerfrei“ (gibt es auch bei Amazon* als Buch).

Kekse ohne Zucker und Ausstechformen

Die Kekse sind NICHT süß, da sie ja keinen Zucker enthalten. Du kannst aber Dein eigenes bevorzugtes Süßungsmittel hinzufügen. Oder Du kannst mit Gewürzen arbeiten, z.B. mit Keksgewürz*. Außerdem schmecken sie auch prima mit etwas geriebenem Käse.

Zuckerfreie Kekse zum Ausstechen

Gericht: Kleinigkeit
Keyword: backen ohne Zucker, Gesunde Kekse, zuckerfrei backen, Zuckerfreie Kekse

Zutaten

Anleitungen

  • Alle Zutaten gut verkneten bis ein kompakter Teig entsteht.
  • Im Kühlschrank abgedeckt mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
  • Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen. Kekse ausstechen und auf das vorbereitete Backblech legen.
  • Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Notizen

Das Rezept ohne Zucker schmeckt natürlich nicht süß. Du kannst ein wenig von Deinem bevorzugten Süßungsmittel oder Gewürze (z.B. Zimt) hinzufügen. 
Diese Kekse schmecken auch lecker mit etwas Käse und Kräutern.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Backen! Mehr Rezepte für zuckerfreie Kekse und andere Leckereien findest Du in meinem eBook „Weihnachten zuckerfrei“:

Weihnachten zuckerfrei - 24 Rezepte nur mit Obst gesüßt

.

Möchtest Du komplett zuckerfrei werden?

Dann melde Dich zu meinem wöchentlichen Newsletter an:

Ich schicke Dir Tipps, Infos und Angebote rund um die zuckerfreie Ernährung!


Datenschutzerklärung

Ich nutze Deine eMail-Adresse respektvoll. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden. Powered by ConvertKit