Rezept: Knäckebrot ohne Zucker

Knäckebrot ohne Zucker. Das klingt für die meisten nach Diät und Staub im Mund. Aber der eigentliche Sinn ist ja, dass das Brot so länger haltbar bleibt.

Und ja, gekauftes Knäckebrot ist oft ziemlich dröge. Deshalb habe ich mal ein Rezept zum selber backen. Und ich kann sagen: das ist mega-lecker. Die ganze Familie fand es toll! Sogar pur schmeckt es echt gut und ist daher ideal zum mitnehmen. Wir verwenden es quasi wie Müsliriegel, nur nicht süß.

Rezept: Knäckebrot ohne Zucker

Übrigens: oft ist in gekauftem Knäckebrot Zucker drin. Also wenn Du in den Supermarkt gehst, dann schau Dir genau die Lebensmitteletiketten an. Ich habe allerdings auch schon Knäckebrot ohne Zucker gefunden (wie immer auf Instagram zeige ich auch die Zutatenliste und die Nährwerttabelle!):

Noch mehr zuckerfreies Brot findest Du in meiner Lebensmittelliste.

Wenn Du aber ein wenig Zeit zum selber backen hast, dann probier mal mein Rezept für Dinkel-Knäckebrot aus. Ich habe beim ersten Mal nur die halbe Menge gemacht, das hat auf ein Backblech gepasst. Aber es war so lecker, dass ich empfehle gleich zwei Bleche zu backen!

Knäckebrot ohne Zucker

Gericht: Kleinigkeit
Keyword: Knäckebrot, Müsliriegel, zuckerfrei, zuckerfrei backen
Portionen: 2 Bleche

Zutaten

Anleitungen

  • Backofen auf 160° Umluft vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslagen.
  • Mehl und Couscous in einem Topf mischen. (TM: 10 Sek./St 10).
  • Alle übrigens Zutaten bis auf das heiße Wasser hinzufügen.
  • Unter Rühren das heiße Wasser hinzufügen. (TM: 1 Min./Linkslauf/St. 2 Wasser durch den Deckel hinzufügen).
  • Den Teig im Topf 15 Minuten quellen lassen.
  • Den Teig gleichmäßig auf dem Backblech verteilen. Mit Frischhaltefolie bedecken und dünn ausrollen. Mit einem Messer oder einem Pizzaschneider pro Blech ca. 12 Stücke "vorschneiden".
  • Die Bleche in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 15 Minuten backen.
  • Kurz herausnehmen und die 12 Stücke nochmal schneiden, damit es gute Bruchstellen ergibt. Die Bleche wieder in den Ofen schieben und weitere 25-35 Minuten backen.
  • Wenn das Knäckebrot gut durchgetrocknet ist aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  • An den markierten Stellen in 12 Stücke brechen.

Notizen

Damit das Knäckebrot am Ende der Backzeit nicht schwarz wird kann man es die letzten Minuten mit Alufolie bedecken.

Das ist eigentlich ganz leicht, oder? Ich habe das Rezept so aufgeschrieben, dass Du auch im Thermomix Knäckebrot selber machen kann.

Übrigens: wir verwenden das Knäckebrot wie Müsliriegel. Das nehmen meine Kinder auch mit in die Schule. Ich habe aber auch ein Rezept für zuckerfreie Müsliriegel, falls Du das mal ausprobieren möchtest.

Noch ein Tipp am Ende: das Knäckebrot ist natürlich ziemlich krümelig. Aber die Krümel landen bei mir immer in meinem selbstgemischten Müsli. So bleiben keine Reste übrig! Das mache ich mit allen zuckerfreien Backwaren. Zum Beispiel mit meinen Keksen oder sogar mit Kuchenkrümeln!

Experimentiere gerne mit dem Rezept für Knäckebrot ohne Zucker. Ich bin gespannt ob es Dir so gut schmeckt wie mir und meiner Familie. Statt Kräuter der Provence kannst Du andere Kräuter verwenden, die Dir gut schmecken. Finde heraus, was Du am besten findest!

 

Möchtest Du komplett zuckerfrei werden?

Dann melde Dich zu meinem wöchentlichen Newsletter an:

Ich schicke Dir Tipps, Infos und Angebote rund um die zuckerfreie Ernährung!


Datenschutzerklärung

Ich nutze Deine eMail-Adresse respektvoll. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden. Powered by ConvertKit